NOTA : Um die Veranstaltungen unseres Partners zu sehen, besuchen Sie diese Seite :

KONZERT : 03. September - 19:30

 

GITARRE UND GEIGE

Paganini vs. Saraste 

 

SPEKTAKEL Bar und Theater - Hamburgerstraße 14 - 1050 Wien 

 

   Niccolò Paganini war ein italienischer Geiger, Gitarrist und Komponist. Zu seiner Zeit war er der führende und berühmteste Geigenvirtuose. Sein äußeres Erscheinungsbild und seine brillante Spieltechnik machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einer Legende.

 

   Pablo de Sarasate war ein spanischer Geiger und Komponist. Er begann sein Violinstudium im Alter von fünf Jahren unter seinem Vater. Sein erstes Konzert gab er im Alter von acht Jahren in La Coruña. Sarasate war den größten Teil seines Lebens als Solist auf Tournee und als Virtuose berühmt.

 

   Yuliya LEBEDENKO, die talentierte Violinistin und Raphael BEREAU, der große Gitarrist, Komponist und Arrangeur, haben sich entschieden, Werke von diesen zwei Giganten für uns zu interpretieren. 

   Dieses Konzert ist vom 5. Bezirk unterstützt.

 

Eintritt frei.

Platzreservierung erforderlich : verein.take5@gmail.com   -   Kennwort : 2304

KONZERT : 10. September - 19:00

 

STURM UND DRANG

 

AMTSHAUS WIEDEN - FAVORITEN STR. 18 - 1040 Wien

 

   Milosz MAGIN sagte von Philippe DEVAUX : "Ich habe keinen Zweifel daran, dass er sich bald einen Platz bei den größten Pianisten unserer Zeit schaffen wird!"

   Philippe DEVAUX ist nicht nur ein geborenes Talent mit internationaler Dimension und einzigartigem Können, er verfügt über ein außerordentliches Temperament. Somit spielt er nicht nur die Werke, sondern er interpretiert sie mit höchstem Einsatz.

Intensiv, extrovertiert, sogar irgendwie „ikonoklastisch“ hat er sich immer dafür entschieden, die durch die Musik-Society auferlegten Grenzen weiterzuschieben und neue Wege zu entdecken; allerdings verliert Philippe DEVAUX die Musikabsichten der Komponisten nie aus den Augen, deren Ideen und Gefühle er respektiert.

   Das Programm, welches er hier anbietet, wird – falls es noch notwendig sein sollte – alle Facetten seines hervorragenden Talents im neuen Lichten präsentieren : gefühl-

voll, sensibel, streng, , explosiv, temperamentvoll, …

   Dieses Konzert ist vom 4. Bezirk unterstützt.

 

Eintritt frei.

Platzreservierung erforderlich : verein.take5@gmail.com   -   Kennwort : 1803

 

DIE FRANKOPHILE WOCHE IM 3., 4. und 5. Bezirk

 

LA SEMAINE FRANCOPHILE DANS LES 3., 4. et 5. Arrondissements

12. bis 20. OKTOBER 2020

In 2020 feiert die "Organisation Internationale de la Francophonie"

 

(Internationale Organisation der Frankophonie) ihr 50stes Geburtsjahr.

 

Der Kunst- und Kulturverein TAKE 5 hat sich deswegen zum Ziel gesetzt,

 

Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen, die die französische Sprache schätzen und

 

Komponisten, Schriftsteller, die französisch gesprochen haben, dem Wiener

 

Publikum zu präsentieren.

 

 

 

KONZERT : Dienstag 13. Oktober - 20:00

 

C'EST SI BON... Jazz & Chansons

 

LITTLE STAGE - Ramperstorffergasse 66 - 1050 Wien

 

   Die in Wien lebende Franzosin Caroline AUQUE ........

 

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

verein.take5@gmail.com   Code :   SIBON

KONZERT : Mittwoch 14. Oktober - 19:30

 

DISSIDENCELLO

 

SALMGASSE 6 - Salmgasse, 6 - 1030 Wien

 

   Der belgisch-kanadische Cellist Pierre Michaud wird eigene Kompositionen quasi im Duett mit sich selbst interpretieren, und zwar mittels einer Audio-Video-Unterstützung. Mit Hilfe dieser besonderen Technologie wird er uns in eine Art Welt der Superlative entführen...

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

verein.take5@gmail.com   Code :   DISSIDENCELLO

KONZERT : Donnerstag 15. Oktober - 20:00

 

CHANSONS... et musique éclectique

 

SPEKTAKEL - Bar und Theater,  Hamburgerstraße 14 - 1050 Wien

 

   Die in Wien lebende Franzosin Laetita RIBEIRO wird .......

 

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

verein.take5@gmail.com   Code :   SPEKT

KONZERT : Freitag 16. Oktober - 19:30

 

HOMMAGE AUX CHANTEURS FRANCOPHONES

 

AMTSHAUS MARGARETEN - Schönbrunnerstraße 54 - 1050 Wien

 

   Der belgisch-kanadischer Cellist Pierre MICHAUD wird .......

 

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

verein.take5@gmail.com   Code :   CHANTEURS

KONZERT : Samstag 17. Oktober - 19:00

 

ROCK À GASTON

 

....................... wird rechtzeitig bekannt gegeben ............ Wien

 

   Der belgisch-kanadischer Cellist Pierre MICHAUD wird .......

 

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

............................................   Code :   ROCK

KONZERT : Dienstag 20. Oktober - 19:00

 

JEUX ROMANTIQUES ... entre violon et guitare

 

AMTSHAUS WIEDEN, Favoritenstraße 18 - 1040 Wien

 

   Die in Wien lebende Franzosin Anaïs TAMISIER und Franzose Raphael BEREAU werden.......

 

 

Eintritt frei, mit der Bitte um großzügige Spende

 

AUSSCHLIESSLICH MIT PLÄTZERESERVIERUNG :

verein.take5@gmail.com   Code :   JEUX

KONZERT : 11. November - 19:30

 

BUNTER MUSIKCOCKTAIL mit SUSANNE

 

MARTINSSCHLÖSSL - Martinstraße 18 - 1180 Wien

 

   Susanne KELLNER, Harfenistin und Sopranistin wird uns, zusammen mit Max SAHLIGER, Bassbariton und Michael SISKOV am Klavier, einige Musikcocktails anbieten. Ihr Repertoire erstreckt sich von Operetten und Wiener Lieder bis zu Musicals.

 

   Saaleinlass ab 18:00, somit Sie auch Zeit haben, umdie kulinarische Köstlichkeiten des Martinsschlössl genießen können.

 

   Dieses Konzert ist vom 18. Bezirk unterstützt.

 

Musikbeitrag : 15,-€ pro Person

                         12,-€ für Senioren und Kunst- und Kulturverein Mitglied

 

Platzreservierung erforderlich : verein.take5@gmail.com   -   Kennwort : 2104

Kontakt

Kunst- und Kulturverein TAKE 5,

Kleine Neugasse 15-19/2/28

A-1050 Wien

 

Email schreiben

BANKVERBINDUNG

IBAN : AT50 2011 1839 1498 9100

BIC : GIBAATWW

KUNST- UND KULTURVEREIN TAKE 5